Aktuelles

Einwinterungsuntersuchung. !

Wenn Sie Ihre Landschildkröte auf die Winterruhe vorbereiten möchten, raten wir im Laufe der nächsten Wochen eine Kotuntersuchung durchführen zu lassen und ihre Tiere zur allgemeinen Untersuchung und Beratung bei uns vorzustellen.

Befall mit Fliegelarven beim Kaninchen

Liebe Tierhalter,

die aktuell drückende Wetterlage führt leider dazu, dass Schmeißfliegen ihre Eier gerne in den Analtaschen der Kaninchen ablegen. Es gibt die Möglichkeit dem vorzubeugen- gerne beraten wir Sie dazu.

Auch die tägliche Kontrolle der Analreagion des Kaninchens trägt dazu bei den Befall frühestmöglich zu bemerken und die oft fatalen Folgen für das Kaninchen zu reduzieren.

Stellenanzeige 2019

Es ist wieder soweit: Wir suchen ab sofort eine

Tiermedizinischen Fachangestellte und eine Auszubildende zur TMFA

Einstellungsvoraussetzungen:


  • PC-Kenntnisse
  • Fähigkeit zum Multitasking, Flexibilität
  • Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • keine Scheu vor dem Kontakt mit Reptilien und Vögeln
  • offener und freundlicher Umgang mit Menschen
  • Einfühlungvermögen
  • keine Kontaktscheu vor großen Hunden oder wilden Katzen
  • Bereitschaft sich in verschiedene Aufgabegebiete der Tiermedizinischen Fachangestellten einzuarbeiten.

Wir bieten einen interessanten und abwechslungsreichen Ausbildungsplatz:

  • Kundengespäche -/ abrechnung, Anmeldewesen und Terminvergabe
  • Mithilfe in OP und Sprechstunde (insbesondere Vor-und Nachbereitung)
  • Zahlreiche Laboruntersuchungen im hauseigenen Labor
  • Medikamentenverwaltung
  • Säuberung der Praxisräume, Inventar und der Instrumente
  • Kontakt mit Kleintieren: Hund, Katze, kleine Heimtiere, Vogel ( Großpapageien und Reptilien (Schlangen, Leguane, Echsen, Schildkröten)
  • Versorgung stationärer Tiere

Unsere Praxis hat sich auf schwierige medizinische Problemfälle der Kleintiermedizin spezialisiert. Es kommen viele Überweisungspatienten aus anderen Praxen, die eine eingehende Diagnostik oder komplexe OP benötigen. Darum ist unsere Praxis mit zahlreichen modernen Geräten (Röntgen, Endoskopie, Sonographie, Narkosemonitorüberwachung, Inhalationsnarkose, EKG, Blutdruckmessung, Knochenchirurgie) ausgestattet. Diese Geräte verlangen eine hohe Sorgfalt im Umgang.

Bewerbungsunterlagen mit Foto

nur online unter:

praxis@tierarzt-dr-friedrich.de

freiwillige Hygienekontrolle

Auch diesmal hat unsere freiwillige Hygienekontrolle (Autoklav, Steri, Endoskop, Oberflächen) durch die Firma Laboklin ergeben, dass unsere Hygienemaßnahmen gut sind und wir korrekte Desinfektionsmassnahmen ergreifen.

Klimaanlage

Wir freuen uns über die neue Klimaanlage zum Wohle unserer Patienten und deren Besitzer. Viele glückliche Gesichter beim Betreten der Praxis!

Staupe in Deutschland

+++Aus aktuellem Anlass+++

.

Momentan erreichen uns viele, besorgte Anrufe auf Grund der Staupefälle bei Füchsen im näheren Umkreis.
.

Deswegen möchten wir Sie vorab beruhigen.

Alle Hunde, die eine vollständige Grundimmunisierung und einen aktuellen Impfschutz haben, sind nicht gefährdet!

.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob Ihr Tier einen guten Impfschutz hat, können Sie sich gerne bei uns in der Praxis melden und wir überprüfen gemeinsam den Impfschutz von Ihrem Hund.
http://www.impfung-hund.de/inf...

Notdienstverbund Rhein-Ahr-Eifel

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass sich wir uns für die tierärztliche Versorgung von Notfällen mit anderen Praxen zum Notdienstverbund Rhein-Ahr-Eifel zusammen geschlossen haben.

Unter der Nummer 0180-5440000 erreichen sie nun die jeweils diensthabende Praxis.Bitte berücksichtigen Sie, dass es durch den neuen Verbund auch zu weiteren Anfahrtsstrecken zur diensthabenden Praxis kommen kann.

In welchem Umfang wir auf den Notdienstverbund zurückgreifen, bleibt individuell. Unser Anrufbeantworter ist Nachts und am Wochenende so besprochen, dass Sie sofort informiert sind, ob wir über unsere Handynummer erreichbar sind oder eine andere Praxis den Notdienst übernimmt.

Wir nutzen dieses Modell zunächst für Dezember und Januar. Wir sind an Ihrer Meinung dazu interessiert. Sprechen Sie uns an.

Das Team der Tierarztpraxis Friedrich

Kaninchenimpfung

Sehr geehrte Patientenbesitzer von Kaninchen

In der Praxis häufen sich die Fälle der Kaninchen die an RHD 2 sterben. Wir haben schon mehrere der gestorbenen Tiere im Labor untersuchen lassen. Jedes Mal wurde die Diagnose RHD 2 bestätigt. Auch in den öffentlichen Medien wurde von vermehrten RHD -Fällen in der Region berichtet.

Wir empfehlen dringend alle nicht geimpften Kaninchen gegen RHD impfen zu lassen.

Unser team berät Sie gern.