Aktuelles

Impfstudie für Hunde mit Aufwandsentschädigung für Tierbesitzer

13.05.2024

Mittlerweile haben die Impfstudie bei uns schon 14 Hunde erfolgreich beendet.

Wir suche weiterhin im Rahmen dieser Studie Hunde, die aktuell vor ca. 3 Jahren die letzte Tollwutimpfung und Impfung gegen SHPPi bekommen haben. Vor ca. 1 Jahr sollte die letzte Impfung gegen Leptospirose und Zwingerhusten erfolgt sein. Alle Hunde sollten mit dem Impfstoff mit der Zulassung für den 3 bzw.1 jährigen Impfabstand geimpft worden sein.

Es ist eine Studie im Rahmen der Zulassung für einen erweiterten Impfstoff. Alle Hunde werden untersucht, vollständig geimpft und bekommen eine Blutuntersuchung.

Alle Tierbesitzer die mit Ihren Hundes an der Studie vollständig teilnehmen, bekommen zusätzlich eine Aufwandsentschädigung.

Weitere Details und Terminabsprachen bitte per Telefon 02641-206610.