http://tierarzt-dr-friedrich.de/

Herzlich Willkommen in der Tierarztpraxis Dr. Friedrich aus Ahrweiler

Wir sind für Sie da

Unser Team aus 6 Mitarbeitern um Dr. Rainer Friedrich, Dr. Angela Friedrich, Mareike Stock, Rebecca Dressler, Lisa Bolik und Svenja Morbach betrachtet es als unsere Berufung, Hunden, Katzen, kleinen Heimtieren, Vögeln und Reptilien auf hohem medizinischen Niveau zu helfen und ihren menschlichen Angehörigen in schwierigen Situationen beizustehen.

Da sich unsere Tierärzte spezialisiert haben und wir eine moderne apparative Ausstattung für Diagnostik und Therapie haben, decken wir viele Bereiche der Kleintiermedizin ab.

Uns ist es wichtig mit unseren Tierbesitzern ein offenes Gespräch über die möglichen oder nötigen Therapien zu führen. Dies geschieht bei uns ohne Zeitdruck und auf jeden Patienten abgestimmt. Bei uns gibt es keine Massenabfertigung.

Kontakt & Sprechzeiten

Telefon: 02641 - 20 66 10
E-Mail: praxis@tierarzt-dr-friedrich.de

Montag / Dienstag / Donnerstag / Freitag

09:00 Uhr bis 12:00 Uhr (Terminsprechstunde)
17:00 Uhr bis 19:00 Uhr (offene Sprechstunde)

Mittwoch

09:00 Uhr bis 11:00 Uhr (Terminsprechstunde)
11:00 Uhr bis 12:00 Uhr (offene Sprechstunde)

Mittwochnachmittag ist die Praxis geschlossen

Samstag

11:00 Uhr bis 12:00 Uhr (offene Sprechstunde)

Info für Reptilien und Vogelpatienten

Ansprechpartner für Reptilien und Vogelpatienten: Dr. Angela Friedrich, bitte nur mit Terminvereinbarung

Falls Fr. Dr. Angela Friedrich nicht erreichbar ist bitte an folgenden Notdienste wenden:

Aktuelles

Studie Diabestes Katze mit oraler Medikation

Es ist Sommer. Diabetes macht niemals Urlaub.

Diabetes ist bei Katzen eine der häufigsten, das Hormonsystem betreffenden Krankheiten, die sich auf das Leben von Katzen und deren Besitzern auswirkt.

Sie und Ihre Katze können helfen – indem Sie an einer klinischen Studie teilnehmen, für die mehr als 100 Katzen benötigt werden. Das Ziel der Studie besteht darin, bei Katzen die Wirkung eines neuen, noch nicht zugelassenen, über das Maul der Katze einzugebenden Medikaments mit Insulininjektionen zu vergleichen.

Unsere Praxis sucht derzeit geeignete Patienten für diese sehr wichtige klinische Studie.

Sollte Ihre Katze für die Teilnahme an der Studie geeignet sein, sind alle Untersuchungen und die Medikamente, die im Rahmen der Studie vorgesehen sind, für Sie kostenlos! Ihre Teilnahme wird mit einer Aufwandsentschädigung belohnt.

Bitte kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02641-206610 , wenn Sie eine Katze mit Diabetes oder Verdacht auf Diabetes besitzen und sich für eine Studienteilnahme interessieren.